Formagenda: Emotion und Leidenschaft made in Germany

 

Formagenda steht für eine klare Formensprache mit besonderem Charakter. Die Leuchten wollen weder langweilen noch zu aufdringlich wirken. Viel wichtiger ist die Verbindung von Emotion und Persönlichkeit. Subtil werden einfache geometrisch reduzierte Formen mit spielerischen Komponenten kombiniert.

Verantwortlich für die Leuchten ist Benjamin Hopf, der kreative Kopf  von formagenda. Seit über 10 Jahren entwirft Benjamin Hopf Lampen für internationale Hersteller. Wichtig ist ihm, dass die Menschen eine lebendige Beziehung zu den Leuchten von formagenda aufbauen. Die Leuchten sollen auch noch nach vielen Jahren gefallen und keine modische Erscheinung von einer Saison sein. Formagenda arbeitet mit Menschen unterschiedlichster Bereiche zusammen. Künstler, Journalisten, Fotografen und Philosophen sorgen für Bereicherung und eine Leidenschaft für zeitloses Design.

Formagenda bezeichnet sich selbst als Lichtmanufaktur. Die Leuchten werden nicht einfach maschinell hergestellt, sondern beim jeweiligen Produzenten auf handwerklich höchstem Niveau und persönlicher Art und Weise gefertigt.

Überzeugen Sie sich selbst von den außergewöhnlichen Leuchten von formagenda!

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.